In memoriam Stauffenberg: Für welche Deutschlandvision er starb

„Das ‚geheime Deutschland‘ ist gleich einem Jüngsten Gericht und Aufstand der Toten stets unmittelbar nahe, ja gegenwärtig… die geheime Gemeinschaft der Dichter und Weisen, der Helden und Heiligen, der Opfer und der Opfrer, welche Deutschland hervorgebracht hat und die Deutschland sich dargebracht haben.. die Gemeinschaft derer, die – obwohl bisweilen fremd erscheinend- dennoch allein das echte Antlitz der Deutschen erschufen. Es ist als Gemeinschaft ein Götterreich wie der Olymp, ist ein Geisterreich wie der mittelalterliche Heiligen- und Engelsstaat, ist ein Menschenreich wie Dantes als ‚humana civilitas’ erschaute Jenseitswelt der drei Bezirke.. es ist die in Stufen und Ränge geordnete Heroenwelt des heutigen, des künftigen und des ewigen Deutschland.“

Ernst Kantorowicz über das Geheime Deutschland.

Advertisements

Ein Gedanke zu „In memoriam Stauffenberg: Für welche Deutschlandvision er starb

  1. Wahrlich eine Katastrophe, dass Stauffenberg damals gescheitert ist. Es wäre dem deutschen Volk, und auch anderen vieles erspart geblieben und wer weiß, vielleicht sähe es mit der Demokratie, sowie mit dem Selbstbewusstsein des Volkes heute auch besser aus …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s