Cundars Wortpresse

Da ich in der vergangenen Woche die 70sten Gedenktage zur Verteilung der Verhaftung und Hinrichtung der Weißen Rose vergessen habe, möchte ich dies nun im Kleinen Nachholen. Ich verweise auf einen Artikel von Herbert Ammon aus der Jungen Freiheit(Verweis), der den heutigen Umgang mit der weißen Rose kritisch kommentiert und auf die patriotische Motivation der Mitglieder der Weißen Rose hinweist, die heute zunehmend „vergessen“ werden.

Dabei fragt Herr Ammon „wo und wann“ das „denkwürdige Schlusswort Kurt Hubers“ zitiert wird, „das mit einer Sentenz des Nationalerziehers Johan Gottlieb Fichte endete“. Tatsächlich hat die SZ den Schlusssatz bei ihrer Bilderschau(Verweis) zitiert:

„Und handeln sollst du so/ Als hinge von dir und deinem Tun allein/ Das Schicksal ab der deutschen Dinge/ Und die Verantwortung wär´ dein.“

Dieser letzte Satz wird Fichte zugeschrieben, stammt aber angeblich von Albert Matthai (Verweis) aus der Zeit nach dem ersten Weltkrieg. Das die SZ ihn zitiert ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 544 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Grundsätze von cundar. Permanentlink.

Über cundar

Cundar wurde 1988 in Oberfranken geboren und gehört der gemeinen 3. Generation mit Migrationshintergrund (Niederschlesien) an. Während seiner Schullaufbahn konnte er nahezu alle Facetten des deutschen Schulsystems kennenlernen und erlangte dadurch schon einen kritischen Blick auf Abläufe und Zusammenhänge im System BRD. Sein näheres Umfeld, Zivildienst und Pfadfinder prägten sein Verständnis von Gemeinschaft. Seit 2009 studiert Cundar eine sehr interdisziplinäre Fachrichtung im Osten der Republik.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s