Vier Dinge zur EU

Cundars Wortpresse

Meine Motivation zu blocken war und ist politische (Nicht nur – aber leider ist das Thema zur zeit einfach zu heiß) Tatsachen und Vorgänge zu behandeln die, oft für jemanden „der nicht dranbleibt“ untergehen. Wenn ich mit Freunden, Bekannten und Kommilitonen rede und diese Beispiele bringe, erlebe ich den „Hätte ich das früher gewusst“-Moment.

Zu diesen „Hätt ich das früher gewusst“-Momenten haben auch die folgenden Videos gehört. Ich finde, sie zeigen sehr gut, dass einige äußerst undurchschaubare Dinge im Bezug auf die EU laufen, die viel über das Selbstverständnis einiger im Dunstkreis der EU tätigen Personen aussagen.  Und ich möchte noch anmerken, dass diese Videos mich zum überzeugten Europäer machen. Warum, erkläre ich am Ende.

„Das EU-Parlament schützt die Meinungsfreiheit.“ möchte das folgende Video aussagen. Problem: Gerade was Religion und Einwanderung angeht (Also die Dinge die der Schaffner in diesem Video verbietet)  kamen von EU-Bestimmungen, die „Rassismus und Fremdenfeindlichkeit“…

Ursprünglichen Post anzeigen 642 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Grundsätze von cundar. Permanentlink.

Über cundar

Cundar wurde 1988 in Oberfranken geboren und gehört der gemeinen 3. Generation mit Migrationshintergrund (Niederschlesien) an. Während seiner Schullaufbahn konnte er nahezu alle Facetten des deutschen Schulsystems kennenlernen und erlangte dadurch schon einen kritischen Blick auf Abläufe und Zusammenhänge im System BRD. Sein näheres Umfeld, Zivildienst und Pfadfinder prägten sein Verständnis von Gemeinschaft. Seit 2009 studiert Cundar eine sehr interdisziplinäre Fachrichtung im Osten der Republik.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s