Cundar – Warum erscheint hier nichts mehr?

Warum von unserem Autor cundar nicht mehr so viel erscheint.

Cundars Wortpresse

Sollte es noch einen regelmäßigen Leser geben, wird er sich vielleicht gewundert haben, warum hier von mir in den letzten Jahren nicht mehr viel errscheint.

Das hat diverse Gründe:

1. Weiß  ich nicht mehr genau was die Bloggerei bringt.

2. Hab ich mein Studium abgeschlossen. Zeitintensiv!

3. Bin ich seit einigen Jahren wieder bei Facebook. Dort kann ich intensiver und direkter diskutieren oder Standpunkte vertreten. Auch wenn die Diskussionen dort sehr aufreibend sind, sehe ich sie als gewinnbringende Übung. Allerdings bleibt dann kaum mehr Kraft für weitere Beiträge, z.B. für diese Blogs.

Das sind Gründe. Freilich gibt es allerdings einige Themen die ich gerne hier ausführlicher behandeln würde:

1. Meinen aktuellen politischen Standpunkt. Seit dem Beginn meiner Bloggertätigkeit im Jahr 2011 bis heute, hat sich einiges getan. Für einige Aussagen würde ich mir heutzutage den Kopf waschen. Die Grundsätze der Jungdeutschen werden davon aber nicht berührt sondern wurden nur noch…

Ursprünglichen Post anzeigen 49 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Grundsätze von cundar. Permanentlink.

Über cundar

Cundar wurde 1988 in Oberfranken geboren und gehört der gemeinen 3. Generation mit Migrationshintergrund (Niederschlesien) an. Während seiner Schullaufbahn konnte er nahezu alle Facetten des deutschen Schulsystems kennenlernen und erlangte dadurch schon einen kritischen Blick auf Abläufe und Zusammenhänge im System BRD. Sein näheres Umfeld, Zivildienst und Pfadfinder prägten sein Verständnis von Gemeinschaft. Seit 2009 studiert Cundar eine sehr interdisziplinäre Fachrichtung im Osten der Republik.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s